Es geht los!

Lange mussten wir warten, da die Lieferzeiten in der Fahrradbranche aktuell ungewohnt lang sind. Aber nun ist es endlich soweit: Am vergangenen Sonntag konnte das „Lastenrad für Kakenstorf“ endlich eingeweiht werden. Rd. 30 Interessierte waren gekommen, um das Lastenrad zu empfangen und auch gleich auszuprobieren. Mittels Abstimmung unter den Anwesenden wurde auch gleich ein Name für das Rad gefunden. So wird ab sofort ein „Lastentroll“ durch Kakenstorf fahren. Die Taufe nahm die Mitinitiatorin Silke Laarmann vor.

„Lastentroll“ ist nun vorerst bis Ende Januar 2022 bei Familie Laarmann stationiert und kann dort nach Online-Reservierung ausgeliehen werden. Für die Zeit danach werden noch weitere Stationen gesucht. Meldet euch bei Interesse gerne bei uns.

Wir danken allen, die durch ihre Spende und Unterstützung dazu beigetragen haben, dass „Lastentroll“ nun allen Kakenstorfern zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung steht. Das sind insbesondere die Deutsche Postcode-Lotterie, die Gemeinde Kakenstorf, das Cycle-team aus Buchholz, weitere 52 Spender:innen, die beim Crowdfunding mitgemacht haben, und natürlich die Initiatoren und Organisatoren Silke und Tim Laarmann sowie Peter Eckhoff.

Foto: Nordheide Wochenblatt

Bericht Nordheide Wochenblatt vom 03.11.2021

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!